Schnarchschutz – erholsame Nächte durch die TAP®-Schiene

Schnarchen ist ein weitverbreitetes Problem – mit teilweise schwerwiegenden Folgen. Schnarcher leiden, ebenso wie ihre Partner, unter schlechtem Schlaf und sind deshalb unkonzentriert und müde. Schnarchen begünstigt zudem Herz- und Kreislauferkrankungen und kann Leitsymptom für die obstruktive Schlafapnoe (Atemaussetzer) sein.

In den meisten Fällen wird das Schnarchgeräusch durch eine Verengung der Atemwege verursacht. Schnarchen kann auch die Folge sein, wenn die Nasenatmung z.B. durch Polypen erschwert oder verlegt ist.

Eine wissenschaftliche Studie1 belegt eine 96-prozentige Erfolgsquote durch den Einsatz TAP®-Schiene. Die Kunststoffschiene wird während des Schlafens getragen, hält Ihren Unterkiefer vorn und somit Ihre Atemwege frei. Die TAP®-Schiene ist einfach zu bedienen, angenehm zu tragen und sorgt für gesunde und entspannte Atmung.

1 Quelle: CHEST 116:1511-1518, Dez. 99, J. Pancer et al. „Evaluation of Variable Mandibular…“

Vorteile

  • Individuell für jeden Patienten angepasste Lösung
  • Biokompatibles, nickelfreies Material
  • Stufenlos einstellbar; abnehmbare Positionierschraube
  • Laterale Beweglichkeit
  • Hoher Tragekomfort, grazil und bruchsicher
  • Langjährige klinische Erfahrung

Wirkungsweise der TAP®-Schiene

Krankmachender Schlaf:

Krankmachender Schlaf
Krankmachender Schlaf

Rückwärtige Unterkieferposition verursacht das Zurückfallen der Zunge (rot) in den Rachenraum und somit eine Verengung oder sogar den Verschluss der Atemwege.

Gesunder Schlaf:

Gesunder Schlaf
Gesunder Schlaf

Die TAP®-Schiene hält den Unterkiefer vorne und verhindert das Zurückfallen der Zunge, so dass die Atemwege geöffnet bleiben.

Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Jetzt Kontakt aufnehmen!