Digitale Abformung – Innovation und Komfort für Praxis und Patienten

Mit dieser neuen Methode gehören konventionelle Abdrucknahme und Modellanfertigung der Vergangenheit an. Für Ihre Praxis bedeutet das ein Plus an Qualität und Präzision, Arbeitserleichterung und Zeitersparnis. Dem Patienten ermöglichen Sie mit der digitalen Abformung eine innovative und deutlich angenehmere Behandlung ohne Abdrucklöffel und Abdruckmasse.  Das erhöht die Patientenzufriedenheit und differenziert Sie von anderen Praxen.

Mit uns können Sie die neuen Möglichkeiten, die diese Technik von CEREC Connect Ihren Patienten, Ihnen und uns als Labor bietet, bereits nutzen.

Probieren? Gerne können Sie unseren eigenen Scanner für eine bestimmte Zeit testen. Ohne finanzielle Investition und ohne der Verpflichtung, ihn kaufen zu müssen. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Bitte klicken Sie auf das jeweilige Thema, um sich weiterführende Informationen anzeigen zu lassen.

Vorteile für Praxis und Patienten
  • Qualitätsgewinn durch optimierte Abform-Präzision
  • Geringerer Zeitaufwand, einfacher Praxisablauf
  • Schnelle und direkte Abstimmung mit dem Labor
  • Angenehme Behandlungsform ohne Abdrucklöffel und -masse
  • Differenzierung durch Innovation
CEREC AC mit CEREC Bluecam

Die Basis für das spätere Ergebnis liegt in der Aufnahmegenauigkeit. Die CEREC AC mit CEREC Bluecam bietet Ihnen erstklassige Präzision bei einfacher Handhabung:

  • Hohe Tiefenschärfe und Abbildungstreue am Präparationsrand
  • Verwacklungsfreie Aufnahmen aufgrund kurzer Bilderfassungszeit
  • Automatische Bildauslösung in gewünschter Behandlungsposition
  • Platzsparende, aufsetzbare Kamera, auch für den hinteren Molarenbereich
  • Einfache Orientierung im Mund durch exakte Markierung des Aufnahmefeldes mit dem blauen Licht der CEREC Bluecam
Prozess Praxis – Labor

Durch die digitale Form der Behandlung erleichtert sich Ihr Arbeitsprozess zwischen Praxis und Labor um ein Vielfaches:

  • Schritt 1: Digitale Abformung mit der CEREC AC direkt im Patientenmund.
  • Schritt 2: Versand der automatisch errechneten Modelldaten mit elektronischem Auftragszettel an unser Labor.
  • Schritt 3: Nach Eintreffen der Modelldaten im Labor innerhalb weniger Minuten direkte Besprechungsmöglichkeit und ggf. Aufnahme von notwendigen Korrekturen mit uns noch während der Patientensitzung.
  • Schritt 4: Wir bestellen ein im modernen Stereolithographie-Verfahren hergestelltes Arbeitsmodell und fertigen parallel im Labor die prothetische Arbeit im CAD/CAM Verfahren oder konventionell an.
  • Schritt 5: Rücksendung der fertigen Restauration in Ihre Praxis.

Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Jetzt Kontakt aufnehmen!